Informationen für die Verwaltungshochschulen: Ausbildung beim Zentrum für Informationsverarbeitung und Informationstechnik


SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht
Aus der Praxis für die Praxis: für Mitarbeiter/innen von Behörden und sonstigen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes; auch für Personalräte und andere Interessierte geeignet. Termine und Orte >>>www.die-oeffentliche-verwaltung.de


Zur Übersicht aller Meldungen

Ausbildung beim Zentrum für Informationsverarbeitung und Informationstechnik

Das Zentrum für Informationsverarbeitung und Informationstechnik (ZIVIT) ist der IT-Dienstleister des Bundesministeriums für Finanzen. Seine Produkte und Dienstleistungen stehen auch anderen Bundesbehörden zur Verfügung. Rund 1300 Mitarbeiter arbeiten an acht Standorten. Ab August 2012 beginnt am ZIVIT das duale Studium zum/zur Verwaltungsinformatiker/in. Der eigene Nachwuchs soll neue Ideen einbringen, aus denen Innovationen werden. Für die nachfolgenden Studienanfänge (August 2013, August 2014 etc.) können Sie sich fortlaufend bewerben. Ein erfolgreich absolviertes Studium befähigt die Beamtenanwärter/innen als Beamtinnen und Beamte im gehobenen nichttechnischen Dienst in allen IT- Aufgabenbereichen des ZIVIT zu arbeiten.

Weitere Informationen unter:
www.zivit.de

Autor: Ruben Heim


EINMALIGES ANGEBOT: Für nur 15 Euro im Jahr
können Sie mehrere Publikationen (u.a. Bücher, Magazin, Infodienste) herunterladen, ausdrucken und lesen. Die Informationen enthalten die Regelungen des Bundes und der Länder, beispielsweise zur Besoldung, Beihilfe und Beamtenversorgung. Daneben profitieren Sie von einer Reihe von weiteren Infos, z.B. spezielle und geprüfte Links zu diversen Themen von A bis Z, Muster-Anträge an Behördenleitungen (z.B. Nebenjob, Nebentätigkeit, Antrag auf Teilzeit, Antrag auf Beihilfeabschlag usw. >>>zur Anmeldung

Aus der Praxis für die Praxis: Beamtenversorgung leicht gemacht - Seminare für Behördenmitarbeiter/innen und Personalräte 

 

 


mehr zu: Aktuelles für Beamte
Startseite | Kontakt | Impressum
www.verwaltungshochschulen.de © 2017