Informationen für die Verwaltungshochschulen: Stadt Aßlar - Stadtverwaltung bildet zwei Jugendliche aus


SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht
Aus der Praxis für die Praxis: für Mitarbeiter/innen von Behörden und sonstigen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes; auch für Personalräte und andere Interessierte geeignet. Termine und Orte >>>www.die-oeffentliche-verwaltung.de


Zur Übersicht aller Meldungen

Stadt Aßlar bildet zwei Jugendliche aus

Carina Pichl und André Wellstein haben am 1. August 2009 ihre Ausbildung zum Beruf der bzw. des Verwaltungsfachangestellten begonnen. Während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit durchlaufen sie alle Abteilungen der Stadtverwaltung Aßlar und lernen dort alles was sie in ihrem späteren Berufsleben benötigen. Frau Pichl und Herr Wellstein werden bei bestandener Prüfung in allen Bereichen der kommunalen Verwaltung einsetzbar sein. Markus Löhr als Ausbildungsleiter (Leiter Dezernat 1) sorgt dafür, dass die beiden Auszubildenden mit guten Voraussetzungen nach drei Jahren in die Arbeitswelt starten können.

Mit zwei Auszubildenden in der Verwaltung bietet der Magistrat der Stadt Aßlar wiederum jungen Menschen die Chance in eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu gehen und leistet somit einen maßgeblichen Beitrag zur Förderung von Jugendbeschäftigungsverhältnissen.

Weitere Informationen unter der Quelle:
www.asslar.de

Autor: Ruben Heim


PDF-SERVICE "Beamte/Öffentlicher Dienst": Für nur 15 Euro im Jahr
können Sie mehr als zehn Bücher zum Beamtenrecht herunterladen, lesen oder ausdrucken. Wir bieten weitere  Dokumente zum Beamtenrecht (u.a. Besoldung, Beihilfe, Beamtenversorgung). Wir recherchieren für Sie im Netz und haben ausgewählte Links, z.B. Nebenjob, Musterformular für den Teilzeitantrag, Antrag auf Beihilfeabschlag, Abschlag auf Reisekosten >>>hier zur Anmeldung

mehr zu: Aktuelles für Beamte
Startseite | Kontakt | Impressum
www.verwaltungshochschulen.de © 2020