Informationen für die Verwaltungshochschulen: Polizeidienst - Bewerbungsfristen für Berufe bei der Polizei


SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht
Aus der Praxis für die Praxis: für Mitarbeiter/innen von Behörden und sonstigen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes; auch für Personalräte und andere Interessierte geeignet. Termine und Orte >>>www.die-oeffentliche-verwaltung.de


Zur Übersicht aller Meldungen

Bewerbungsfristen Polizei für 2011

Wer sich für eine Ausbildung bei der Polizei interessiert, für den stehen - Qualifikation vorausgesetzt - die Chancen gut wie schon lange nicht mehr. Deutlich mehr offene Ausbildungsplätze stehen zur Verfügung.
Eile ist angesagt, da in manchen Bundesländern schon Mitte bis Ende August Bewerbungsschluss ist. Nachstehend die Übersicht für alle Bundesländer:

Baden-Württemberg: 15.11. für den mittleren Dienst, 30.9. für den gehobenen Dienst
www.polizei-bw.de

Bayern: werden vom zuständigen Einstellungsberater mitgeteilt
www.polizei.bayern.de

Berlin: 14.08.11
www.berlin.de

Brandenburg: 31.10.11
www.internetwache.brandenburg.de

Bremen: Bewerbungsbeginn (!) voraussichtlich ab Mitte August 2011
www.polizei.bremen.de

Hamburg: wird auf nachstehender Website bekannt gegeben
www.hamburg.de

Hessen: 31.08.11 für den Einstellungstermin Februar 2012, 31.12.11 für den Einstellungstermin September 2012
www.polizei.hessen.de

Mecklenburg-Vorpommern: Bewerbungsbeginn (!) seit Juli 2011
www.polizei.mvnet.de

Niedersachsen:31.10.11
www.polizei-studium.de/

Nordrhein-Westfalen: 03.11. für den gehobenen Dienst 
www.polizei.nrw.de/beruf/

Rheinland-Pfalz: 30.09.11
www.polizei.rlp.de

Saarland: 15.11.11
www.saarland.de

Sachsen: 01.09.11 für den mittleren Dienst, 01.04.12 für den gehobenen Dienst
www.polizei.sachsen.de

Sachsen-Anhalt: Online-Bewerbung läuft
www.sachsen-anhalt.de

Schleswig-Holstein: 30.09.11
www.polizei.schleswig-holstein.de

Thüringen: 31.08.11
www.thueringen.de

Autor: Ruben Heim


EINMALIGES ANGEBOT: Für nur 15 Euro im Jahr
können Sie mehrere Publikationen (u.a. Bücher, Magazin, Infodienste) herunterladen, ausdrucken und lesen. Die Informationen enthalten die Regelungen des Bundes und der Länder, beispielsweise zur Besoldung, Beihilfe und Beamtenversorgung. Daneben profitieren Sie von einer Reihe von weiteren Infos, z.B. spezielle und geprüfte Links zu diversen Themen von A bis Z, Muster-Anträge an Behördenleitungen (z.B. Nebenjob, Nebentätigkeit, Antrag auf Teilzeit, Antrag auf Beihilfeabschlag usw. >>>zur Anmeldung

Aus der Praxis für die Praxis: Beamtenversorgung leicht gemacht - Seminare für Behördenmitarbeiter/innen und Personalräte 

 

 


mehr zu: Aktuelles für Beamte
Startseite | Kontakt | Impressum
www.verwaltungshochschulen.de © 2017