Informationen für die Verwaltungshochschulen: Nürnberger Gespräche 2/2011 zum Thema Leiharbeit


SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht
Aus der Praxis für die Praxis: für Mitarbeiter/innen von Behörden und sonstigen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes; auch für Personalräte und andere Interessierte geeignet. Termine und Orte >>>www.die-oeffentliche-verwaltung.de


Zur Übersicht aller Meldungen

Nürnberger Gespräche 2/2011 zum Thema Leiharbeit

Unter dem Titel „Leiharbeit – Mittel zum Lohndumping oder Brücke in die Beschäftigung?" findet am 7. November 2011 um 18 Uhr in Nürnberg im Historischen Rathaussaal das zweite Nürnberger Gespräch 2011 statt.

Obwohl Leiharbeiter mit rund 800.000 nur einen kleinen Teil der Beschäftigten ausmachen, ist ihr Anteil in den letzten Jahren deutlich gestiegen und ihr Beitrag zum Beschäftigungsaufschwung unübersehbar. Inwieweit die Beschäftigungsform der Leiharbeit den Betroffenen tatsächlich nutzt, darüber gehen die Meinungen weit auseinander.

Da die meisten Leiharbeiter zu Produktions-, Handwerks- und Bürotätigkeiten verliehen werden, sollten sich Ausbildungsinteressenten und -absolventen dieser Branchen hierüber informieren.

Im Netz können Sie das vorab schon mal unter:
www.iab.de/veranstaltungen

Autor: Ruben Heim


EINMALIGES ANGEBOT: Für nur 15 Euro im Jahr
können Sie mehrere Publikationen (u.a. Bücher, Magazin, Infodienste) herunterladen, ausdrucken und lesen. Die Informationen enthalten die Regelungen des Bundes und der Länder, beispielsweise zur Besoldung, Beihilfe und Beamtenversorgung. Daneben profitieren Sie von einer Reihe von weiteren Infos, z.B. spezielle und geprüfte Links zu diversen Themen von A bis Z, Muster-Anträge an Behördenleitungen (z.B. Nebenjob, Nebentätigkeit, Antrag auf Teilzeit, Antrag auf Beihilfeabschlag usw. >>>zur Anmeldung

Aus der Praxis für die Praxis: Beamtenversorgung leicht gemacht - Seminare für Behördenmitarbeiter/innen und Personalräte 

 

 


mehr zu: Aktuelles für Beamte
Startseite | Kontakt | Impressum
www.verwaltungshochschulen.de © 2017